Granatapfel-Birnen-Salat mit Linsen und Cuvée ZWEI

Eine gewagte Kombi, die schnell überzeugt: Linsen mit Birne und Granatapfel. Dazu gibt’s knusprige Brotchips.


Portionen
4
Dauer
30 min Vorbereitung
10 min Backzeit
Schwierigkeit
superleicht

Zubereitung

Einen Topf mit reichlich Wasser zum Kochen bringen. Die roten Linsen hineingeben und ca. 10 Minuten weichköcheln. Abseihen, abschrecken, gut abtropfen lassen und in eine Schüssel geben.
Das Grün von der Frühlingszwiebel in feine Ringe schneiden. Die Birne in kleine Würfel schneiden. Linsen, Frühlingszwiebel, Birne, Granatapfelkerne und Mohn vermischen. Für das Dressing Senf, Honig, Weißwein, Salz und Pfeffer in eine Schüssel geben. Öl langsam unter ständigem Rühren einlaufen lassen und über die Linsen verteilen. Gut durchmischen und nochmals abschmecken. Brot auf ein Backblech geben, mit Cuvèe ZWEI beträufeln und bei 180°C Heißluft ca. 10 Minuten backen bis es schön kross ist. Vogerlsalat auf 4 Tellern verteilen, den Birnen-Granatapfelsalat darauf verteilen und mit Kresse und je 2 Brotchips garnieren.

Zutaten
250 g
rote Linsen
1
Frühlingszwiebel
1
Birne
150 g
Granatapfelkerne
1 EL
Mohn
50 g
Vogerlsalat, zum Garnieren
Kresse, zum Garnieren
8 Scheiben
Brot, hauchdünn geschnitten
Fandler Cuvée ZWEI
Salz
Pfeffer

Dressing

1 EL
Senf
1 EL
Honig
20 ml
Fandler Weissweinessig
80 ml
Fandler Cuvée ZWEI
Salz
Pfeffer