One Pan Spargel-Pasta mit Mohnöl


Portionen
4
Dauer
25 min Vorbereitung
Schwierigkeit
superleicht

Zubereitung

Blattspinat waschen, trocken schütteln und in einer Schüssel mit etwas Zitronensaft und Salz mit der Hand durchkneten. Die unteren Enden vom Spargel abschneiden. Den Spargel bei Bedarf etwas schälen und in Scheiben schneiden. Spargelspitzen beiseitelegen. Knoblauch schälen und in feine Scheiben schneiden.

In einer großen Pfanne oder einem großen Kochtopf 1 Liter Wasser zum Kochen bringen. 1 TL Salz hinzufügen und die Spaghetti hineinlegen, sodass sie komplett mit Wasser bedeckt sind. Knoblauch und Öl hinzufügen und die Schale von beiden Zitronen hineinreiben. Zudecken und 8 Minuten köcheln lassen. Dabei immer wieder umrühren. Nach 4 Minuten die Spargelscheiben und Erbsen dazugeben.

Nach Ablauf der 8 Minuten den Deckel abnehmen. Spinat, Spargelspitzen und Minzeblätter dazugeben. Den Saft einer Zitrone unterrühren und weitere 2 Minuten offen köcheln lassen.

Pfanne vom Herd nehmen und Spaghetti noch etwas ruhen lassen, bis die restliche Flüssigkeit aufgesogen ist. Auf tiefen Tellern anrichten, Parmesan darüber reiben und mit etwas Mohnöl beträufeln.

Zutaten
400 g
Spaghetti, (8 Min. Kochdauer)
400 g
grüner Spargel
200 g
Erbsen
100 g
Blattspinat, frisch
50 ml
Fandler Mohnöl
50 ml
Fandler Olivenöl
2
Zitronen, mit unbehandelter Schale
1 Bund
Minze
1
Knoblauchzehe
40 g
Parmesan
Salz