Babybrei mit Hirse, roten Linsen und Walnussöl


Portionen
1
Dauer
25 min Vorbereitung
Schwierigkeit
superleicht

Zubereitung

Gemüse waschen, schälen und in kleine Würfel schneiden. Das Gemüse für ca. 5-10 Minuten weich dünsten. Die roten Linsen ausreichend garen. Wenn die gewünschte Garstufe erreicht ist, Gemüse und Linsen mischen, die Hirseflocken einstreuen und nochmals unter mehrmaligem umrühren aufkochen lassen. Anschließend den Herd ausschalten und den Brei ungefähr 3-5 Minuten quellen lassen, bevor dieser fein (oder grob) püriert wird. Den Brei mit Orangensaft sowie mit Walnussöl verfeinern. Je nach Wachstum des Säuglings 1-2 TL Öl verwenden. Für eine bessere Nährstoffaufnahme (z.B. Eisen), wird Orangensaft verwendet, da dieser Vitamin-C-reich ist.

Zutaten
100 g
Karotten (Möhren), Kürbis oder Süßkartoffel
20 g
Hirseflocken
60 g
rote Linsen
100 g
Wasser
30 ml
Orangensaft
2 TL
Fandler Walnussöl