Buchweizen-Leinsamen-Kekse mit Mohnöl


Dauer
40 min Vorbereitung
7 min Backzeit
60 min Ruhezeit
Schwierigkeit
nicht so schwierig

Zubereitung

Spezielle Anforderungen
1 großer und 1 kleiner Sterneausstecher

Buchweizenmehl, Leinsamenmehl und Staubzucker vermengen. Butterwürfel, Mohnöl geriebene Mandeln und Ei hinzufügen und rasch zu einem Mürbteig verkneten. In Folie wickeln und für ca. 60 Minuten im Kühlschrank rasten lassen.
Backrohr auf 180°C vorheizen. Den Teig zwischen zwei Bögen Backpapier ausrollen, mit einem Sternausstecher ausstechen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben. Die Hälfte der Kekse mit dem großen Sternausstecher und die andere Hälfte mit dem kleinen Sternausstecher ausstechen damit man später gleich viele Teile zum Zusammenkleben hat. Die Kekse im Backofen ca. 7 Minuten backen. Herausnehmen, auskühlen lassen. Die kleinen Sterne mit Marmelade bestreichen und auf die großen Sterne kleben. Mit Staubzucker bestreuen.

Zutaten
200 g
Buchweizenmehl
50 g
Fandler Leinsamenmehl
65 g
Staubzucker
150 g
Butterwürfel, kalt
25 g
Fandler Mohnöl
65 g
geriebene Mandeln
1
Ei
Ribisel-Marmelade, zum Zusammenkleben
Staubzucker, zum Bestreuen