Macarons mit Mandelmehl


Dauer
30 min Vorbereitung
17 min Backzeit
25 min Ruhezeit
Schwierigkeit
nicht so schwierig

Zubereitung

Ein Backblech mit Backpapier oder einer Macarons-Dauerfolie auslegen. Das Mandelmehl und den Staubzucker mischen und einmal gründlich durchsieben. Das Eiweiß schlagen, bis es richtig steif ist. Dabei den Zucker nach und nach einrieseln lassen. Erst jetzt die gewünschte Farbpaste zugeben und unterrühren. Hier werden nur kleinste Mengen benötigt.

Nun das Mandel-Puderzuckergemisch in Etappen vorsichtig unterheben. Die fertige Masse in einen Spritzbeutel füllen und auf das vorbereitete Blech spritzen. Etwa 20 – 25 Minuten ruhen lassen.
TIPP: Die Ruhezeit ist sehr wichtig, um eine glatte Oberfläche zu erhalten. Es sollten nicht mehrere Portionen auf einmal zubereitet werden, sonst können die Ruhezeiten nicht richtig eingehalten werden.

Den Backofen auf 140 °C Umluft vorheizen.

Zutaten

Macarons

38 g
Fandler Mandelmehl
120 g
Staubzucker
58 g
Eiweiß
16 g
Zucker
Lebensmittelfarbe, (wenn gewünscht)

(wenn gewünscht)

dunkle Schokocreme

90 g
Zartbitter-Kuvertüre
70 g
Schlagobers (süße Sahne)
20 g
Fandler Mandelöl
1 Prise
Salz

weiße Schokocreme

100 g
weiße Kuvertüre
60 g
Schlagobers (süße Sahne)
15 g
Fandler Macadamianussöl
1 Prise
Salz

Erdbeer-Buttercreme

130 g
Erdbeeren
25 g
Zucker
12 g
Orangensaft
1 g
Agar Agar
Saft einer halben Zitrone
100 g
Butter