Gekeimter Linsensalat mit Mandelöl


Portionen
4
Dauer
15 min Vorbereitung
72 h Ruhezeit
Schwierigkeit
superleicht

Zubereitung

Linsen in einer Schüssel über Nacht einweichen. Danach in einem Keimglas 1-2 Tage keimen lassen. Dabei zweimal täglich mit frischem Wasser spülen. Die gekeimten Linsen sanft bei ca. 70°C für 2 Minuten blanchieren.

Die Avocados aus der Schale lösen, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Mit Limettensaft beträufeln, damit sie nicht braun werden. Die Mandeln hacken. Die Tomaten in kleine Stücke und die Frühlingszwiebel in feine Ringe schneiden. Alles zusammen in einer Schüssel vermischen und mit Haselnuss-Salz, Pfeffer, Limettensaft und Mandelöl abschmecken. Mithilfe eines Speiseringes anrichten und mit Sprossen garnieren.

TIPP: Zum Keimen eignen sich auch andere Linsensorten. Nur die geschälten roten und gelben Linsen sind nicht keimfähig.

Zutaten
150 g
Berglinsen
2
Avocados
6
Cocktailtomaten
60 g
Mandeln
0,5
Frühlingszwiebel
Fandler Mandelöl
Saft von 2 Limetten
2 TL
Fandler Haselnuss-Salz
Pfeffer
Sprossen, zum Garnieren, zB Kresse