Indische Bowl mit Paneer und Cuvée NULL


Portionen
2
Dauer
30 min Vorbereitung
3 h Ruhezeit
Schwierigkeit
superleicht

Zubereitung

Für den Paneer ein großes Sieb mit einem Mulltuch oder Geschirrtuch auslegen und über eine Schüssel hängen. Die Milch in einem Topf aufkochen. Dann vom Herd ziehen und Zitronensaft einrühren. Noch einmal kurz aufkochen und anschließend die geronnene Milch in das Tuch gießen. Die Molke abtropfen lassen und die Masse mithilfe des Tuchs etwas ausdrücken. Den Paneer auskühlen und danach im Kühlschrank etwa 3 Stunden fest werden lassen.

Buchweizen in einem Sieb gut waschen. In Salzwasser zugedeckt bei kleiner Hitze für etwa 15 Minuten weichkochen. Anschließend abseihen und ausdampfen lassen. Für das Dressing 3 EL CUVÉE NULL mit Zitronensaft, Honig und 1 TL Madras Masala verrühren und mit frisch geriebenem Ingwer und Salz abschmecken.

Pfirsich in dünne Spalten und Zucchini in dünne Scheiben schneiden. Paneer in Würfel schneiden und mit 1 TL Madras Masala und Salz würzen. In einer heißen Pfanne in 2 EL CUVÉE NULL goldbraun anbraten.

Buchweizen mit 2/3 vom Dressing mischen und in die Schüsseln füllen. Zucchinischeiben, Pfirsichspalten und Paneerwürfel schön darauf anrichten, restliches Dressing darüber träufeln und mit Sprossen garnieren.

Zutaten
120 g
Buchweizen
Fandler Cuvée NULL
4 EL
Zitronensaft
1 EL
Honig
Madras Masala
Salz
1
Pfirsich
1 kleine
Zucchini
Ingwer
Sprossen, nach Wahl

Paneer

1 l
Milch
3 EL
Zitronensaft