Paprika mit Mandelreis-Fülle und Cuvée NULL


Portionen
4
Dauer
40 min Vorbereitung
40 min Backzeit
Schwierigkeit
superleicht

Zubereitung

Mandeln grob hacken und in einem Topf goldbraun rösten. Zwiebel und Knoblauch schälen, fein hacken und mit 2 EL CUVÉE NULL zu den Mandeln geben. Etwa 3 Minuten dünsten lassen. Reis einrühren und mitdünsten, bis er glasig wird. Mit 600 ml Wasser aufgießen. 1 TL Haselnuss-Salz, Zimt und Rosinen einrühren und ca. 20 Minuten zugedeckt garen.

Backofen auf 175°C Umluft vorheizen.

Paprika waschen, Deckel abschneiden und entkernen. In eine Auflaufform stellen und innen salzen. Kräuter waschen und hacken. Tomatenstrunk entfernen und Fruchtfleisch in kleine Stücke schneiden. Kräuter und Tomatenstücke unter den Reis mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. In die Paprika füllen und mit dem Deckel wieder schließen. 1/2 TL Meersalz in etwa 300 ml Wasser auflösen und in die Auflaufform gießen. Gefüllte Paprika etwa 40 Minuten im heißen Backofen garen. Danach herausnehmen, Deckel öffnen und den Reis mit etwas CUVÉE NULL verfeinern.

TIPP: Dazu passen hervorragend ein paar Löffel Naturjoghurt, mit etwas gehackter Minze, Petersilie und Salz.

Zutaten
4
Paprika, rot
300 g
Langkornreis
1
Zwiebel
2
Knoblauchzehen
60 g
Mandeln
Fandler Cuvée NULL
4 EL
Rosinen
6 Stiele
Minze
10 Stiele
Petersilie
1 Msp
Zimt
1
Tomate
Fandler Haselnuss-Salz
Meersalz mit Knoblauch und Petersilie, (Khoysan)
Pfeffer