Warenkorb 0
  • Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.
90 Jahre Fandler Ölkultur: Eine Geschichte, die jeden Tag aufs neue beginnt

Man erzählt vom Urgroßvater, der im Jahr 1926 ganz klein begonnen hat, und von der Handschlagqualität der Bauern. Von Juliana Fandler, der Großmutter, die bereits als junge Frau eine wichtige Rolle in der Firmengeschichte spielte. Vom Bio-Pionier Robert Fandler, der dem Unternehmen in den 1980er-Jahren eine ganz neue Richtung gegeben hat. Und dann ist man in der Jetztzeit angekommen, bei Julia Fandler, der nächsten starken Frauenfigur in der Familie. Und man fragt sich, wie sich das Vermächtnis einer solchen Tradition anfühlt, wie viel Spielraum es gibt und wohin es gehen kann.

Seit vier Generationen werden in Pöllau gesunde und sortenreine Öle produziert. Heute blickt man stolz zurück auf die Anfänge und erinnert sich, wie es früher war.

 

Eine Geschichte,
die man spürt

„Eine Mischung aus Sicherheit und positiver Verpflichtung – eine Verantwortung, die man übernimmt, um sie weiterzugeben an nachkommende Generationen und um Mitarbeitern langfristig einen Arbeitsplatz zu sichern“, sagt Julia Fandler. „Ich bin da hineingewachsen, für mich ist es keine Belastung, sondern eine Art Selbstverständlichkeit.“ Aber sie findet auch, dass es seine Zeit dauert und man den Betrieb gestalten muss, bis er sich wie der eigene anfühlt und nicht wie ein Erbe, das man verwaltet.

Beständigkeit aus Tradition. Es gibt eine Menge Dinge in der Ölmühle, die eine lange Geschichte haben und die Konstanten des Unternehmens bilden. Die legendäre Qualität der Produkte, die Mitarbeiter und Kunden, die den Fandlers zum Teil seit Jahrzehnten ihr Vertrauen schenken. Das langsame, aber stetige Wachstum, der Firmenstandort, der seit 90 Jahren derselbe ist und sich dennoch eindrucksvoll verändert hat. Die Liebe zum Detail, die an allen Ecken und Enden sichtbar ist, und ein Entdeckergeist, der offenbar von einer Generation der nächsten vermittelt wird.

Die ganze Geschichte

Gelebte
Ganzheitlichkeit

Der sorgsame Umgang mit Rohstoffen war für uns immer schon Ehrensache, ebenso wie ihre außergewöhnliche Qualität. Deshalb hat das, was man „Nose-to-Tail“-Philosophie nennt, bei uns in der Steiermark keinen eigenen Namen, aber eine lebendige Tradition. Lange haben wir uns daher Gedanken gemacht, was wir aus dem Presskuchen machen könnten, der all die wertvollen Eigenschaften der Nüsse, Kerne und Saaten in sich trägt.

Die innovativen Fandler Bio-Mehle sind die natürliche Antwort auf diese Frage – und eine köstliche noch dazu.


FANDLERS RESPEKT
VOR MENSCH UND NATUR

Wir wirtschaften nicht um jeden Preis, denn wir sind überzeugt davon, dass ein Miteinander auch in der Unternehmenswelt gelebt werden kann. Regionalität, Wertschätzung und Nachhaltigkeit werden in der Ölmühle Fandler immer schon hochgehalten.
Mitten in der wunderschönen Landschaft des Naturparks Pöllauer Tal sichern wir als Leitbetrieb seit Jahrzehnten langfristige Arbeitsplätze, vergeben unsere Aufträge bevorzugt an regionale Dienstleister und Partnerbetriebe, gehen schonend mit Ressourcen um, bewahren Traditionen, entwickeln uns nachhaltig weiter und sehen unsere Arbeit auch als gesellschaftliches Engagement, unseren Kulturraum lebendig und lebenswert zu erhalten.

mehr zu Pöllau
Zum Shop
Genüsslich durch die köstliche Vielfalt der Fandler Produkte stöbern.
Rezepte
Unzählige Beispiele, wie Fandler für mehr Genuss beim Essen sorgt.
Kommen Sie
nach Pöllau und schauen Sie sich das an. Wir lüften so manches Öl-Geheimnis und laden zum Gustieren ein.