Warenkorb 0
  • Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Haben Sie ein Lieblingsöl?

Wenn Sie darauf noch keine Antwort haben, dann besuchen Sie uns doch in der Ömühle Fandler und finden es heraus. Bei einer Ölpräsentation können Sie einen Blick hinter die Kulissen werfen und erfahren direkt an der Öl-Quelle wie der Tropfen Vollkommenheit hergestellt wird. Sie können die Vielfalt der Produkte kennenlernen und natürlich verkosten. Hinterher kennen Sie bestimmt Ihr Lieblingsöl – vielleicht sind es auch zwei… oder drei.


Der Blick hinter die Kulissen – das erwartet Sie in der Ölmühle Fandler

Was verleiht den Fandler Ölen ihren unverwechselbaren Charakter? Wie werden Sie hergestellt und was hat es mit dem Fingerspitzengefühl der Pressmeister auf sich? Wie setze ich die Öle in der Küche am besten ein? Und wozu passt eigentlich Hanföl? Diese und andere Fragen beantworten wir Ihnen bei einer Ölpräsentation gerne.

Eine Leidenschaft seit 4 Generationen

Seit 1926 und mittlerweile in der 4. Generation werden in der Ölmühle Fandler feinste Öle hergestellt. Da blicken wir auf eine lange Geschichte zurück, von der wir mit Stolz berichten.

Von der Gründung 1926,

von der entschlossenen Großmutter Juliana, die in jungen Jahren und mitten im Krieg die Ölmühle führte.

Von Bio-Pionier Robert Fandler

der bereits in den 80er Jahren Öle aus kontrolliert biologischen Rohstoffen presste.

und von Julia Fandler,

die heute das Familienerbe mit Leidenschaft und Engagement auf ihre Weise weiterführt.

 

„Eine Mischung aus Sicherheit und positiver Verpflichtung – eine Verantwortung, die man übernimmt, um sie weiterzugeben an nachkommende Generationen und um Mitarbeitern langfristig einen Arbeitsplatz zu sichern“, sagt Julia Fandler.


Wie kommt vollkommener Genuss in die Flasche?

 

Eine lange Tradition hat in der Ölmühle auch das Stempelpressverfahren mit dem die Öle hergestellt werden. Kein anderes Pressverfahren entlockt den Kernen und Samen so behutsam ihr köstliches Öl. Bei einem Besuch blicken Sie durch eine Glaswand direkt in einen Pressraum und können unseren Pressmeistern über die Schulter schauen. Wir erklären Ihnen die einzelnen Produktionsschritte und worauf es ankommt, wenn man Meisterwerke in Öl herstellen will. Jeder Rohstoff stellt eigene Anforderungen an die Erfahrung und das Fingerspitzengefühl unserer Pressmeister.


Hanf - Wunderpflanze mit schlechtem Ruf

Der Kern der Dinge

 

Besonderes Augenmerk legen wir auch auf die Rohstoffe für unsere Öle. Es versteht sich von selbst, dass nur beste Qualität bei uns verarbeitet wird. Denn nur aus hochwertigen Kernen und Samen können wirklich herausragende Öle entstehen. Dazu haben wir gemeinsam mit unseren Lieferanten Anbauprojekte initiiert und langfristige, vertrauensvolle Partnerschaften aufgebaut.

Bio-Mehle aus Ölsaaten, Salze mit Charakter, Essige und Knabberkerne wollen verkostet werden. Unsere fachkundigen Mitarbeiterinnen führen Sie durch das große Sortiment mit über 40 kaltgepressten Ölen und Sie erhalten zahlreiche Tipps, wie Sie diese in der Küche am besten einsetzen können. So eignen sich Öle wie Sesam, Traubenkern oder Erdnuss zum behutsamen Anbraten. Haselnuss- oder Macadamianussöl passen hervorragend in die süße Küche und Chia-, Camelina- und natürlich Leinöl sind die besten Omega-3-Lieferanten.

Natürlich kommt auch der kulinarische Teil nicht zur kurz. Nun, da Sie wissen, wie diese hergestellt werden, lernt auch Ihr Gaumen die ganze Vielfalt der Fandler Öle kennen.

Zum Abschluss geht’s noch in die Fandler Küche wo bereits Kostproben kulinarischer Leckerbissen auf Sie warten. Je nach Saison unterschiedlich, haben wir einen Happen für Sie vorbereiten, damit Sie gestärkt die Weiter- oder Heimreise antreten können. Dazu gibt’s Fruchtsäfte aus der Region oder Kaffee.

Anschließend können Sie noch für sich und Ihre Lieben Öle einkaufen, die eine oder andere Sorte nochmals probieren und für sich die Frage beantworten, was nun Ihr absolutes Lieblingsöl ist.

Wenn Sie nun Lust auf einen Besuch mit Ölpräsentation bekommen haben, dann kontaktieren Sie uns.

Gerne können Sie uns auch ohne Buchung einer Präsentation besuchen. Unser Sortiment wartet darauf, von Ihnen verkostet zu werden und unsere Mitarbeiterinnen vor Ort beraten Sie sehr gerne.