Warenkorb 0
  • Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Süß­kartoffel­curry mit Kicher­erbsen und Kapern

Grundlage für dieses Rezept lieferte Johann Ebner.
Portionen
4
Dauer
30 min Vorbereitung
10 min Backzeit
Schwierigkeit
superleicht
glutenfrei, vegan, vegetarisch

Zubereitung

Den Backofen auf 200°C Heißluft vorheizen. Die Karotten längs halbieren und in schräge 1 cm breite Scheiben schneiden. Den Karfiol in mittelgroße Rosen teilen. Die Süßkartoffeln schälen, halbieren und wie die Karotten schneiden. Das Gemüse auf ein Backblech geben, mit Erdnussöl beträufeln und gut durchmischen. In den Backofen geben und ca. 10 Minuten garen. Aus dem Ofen nehmen und mit Ume Su beträufeln.
Die Zwiebel in Würfel schneiden und in 5 EL Erdnussöl anbraten. Mit Chilipulver, Madras Masala, Kreuzkümmel, Piment und Bockshornklee würzen. Das gegrillte Gemüse dazugeben, mit einem Schuss Weißwein ablöschen und mit dem Basenfond aufgießen. Den Spinat in Streifen schneiden und zusammen mit den Kichererbsen und den Kapern dazugeben. Einige Minuten ganz weich dünsten. Die Currysauce dazu mischen und mit Ume-Paste und Salz abschmecken. Das Süßkartoffelcurry mir Erdnussöl beträufelt servieren.

Serviervorschlag
Mit Reis servieren

Zutaten
400 g
Süßkartoffeln
100 g
Karotte (Möhre)
100 g
Sellerie
100 g
Karfiol (Blumenkohl)
Fandler Erdnussöl
0,5 TL
Chilipulver
1 TL
Madras Masala, (Currypulver)
1 TL
Kreuzkümmel, gemahlen
1 TL
Piment, gemahlen
1 TL
Bockshornklee
1 Schuss
Weißwein
500 ml
Basenfond
50 g
Blattspinat
100 g
Kichererbsen, gekocht
30 g
Kapern
500 ml
Currysauce, siehe Rezept
1 TL
Ume-Paste
Salz
Fandler Erdnussöl, zum Beträufeln

Shop -Fandler Bio-Öle
zum Shop
Genüsslich durch die köstliche Vielfalt der Fandler Produkte stöbern.
Öle richtig verwenden
Öle richtig verwenden
Was Sie schon immer über unsere wunderbaren Öle wissen wollten.
Öle richtig verwenden
Rezepte
Unzählige Beispiele, wie Fandler für mehr Genuss beim Essen sorgt.