Warenkorb 0
  • Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Punsch­torte mit Haselnuss­mehl

Diese pinke Punschtorte hat es in sich. Mit verschiedenen Dekovarianten das ganze Jahr über ein hundertprozentiger Genuss.
Dauer
60 min Vorbereitung
40 min Backzeit
12 h Ruhezeit
Schwierigkeit
nicht so schwierig
glutenfrei, vegetarisch

Zubereitung

Formboden mit Backpapier auslegen und den Rand der Tortenform mit Öl befetten. Das Backrohr auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
Für den Tortenboden Schokolade zerkleinern und über Dampf schmelzen. Von der Hitze nehmen das Haselnussöl unterrühren und überkühlen lassen. Eidotter mit Staubzucker und Vanille etwa 10 Minuten schaumig schlagen. Schoko-Öl-Mischung langsam zugeben und das Haselnussmehl unterheben. Eiklar steif schlagen, Kristallzucker nach und nach einschlagen, Eischnee nochmals steif schlagen. Mit einer Teigspachtel unter den Teig heben und in die vorbereitete Tortenform füllen. Im vorgeheizten Rohr auf mittlerer Schiene ca. 40 Minuten backen. Tortenboden ca. 10 Minuten überkühlen lassen, mit einem kleinen Messer vom Formring lösen und auf einen Gitterrost stürzen. Form abheben, Papier abziehen und Tortenboden auskühlen lassen. Tortenboden einmal quer durchschneiden. Den oberen Teil beiseitelegen.
Für die Punschfüllung die Schokolade zerkleinern und über Dampf schmelzen. Von der Hitze nehmen und mit Orangenschale, -saft, Rum und Marmelade verrühren. Den Biskuit zerkleinern und mit einem Handmixer langsam verrühren. Ca. 10 Minuten rasten lassen.
Für die Glasur Zucker mit Orangen- und Zitronensaft, Rum und Lebensmittelfarbe mit einer Schneerute glattrühren und ca. 5 Minuten rasten lassen. Den Tortenboden auf dem Gitterrost mit einer Teigkarte gleichmäßig, bis zum Rand mit der Punschfüllung bestreichen. Den zweiten Tortenboden auf die Punschfüllung legen und leicht andrücken. Die herausgedrückte Punschfüllung entlang des Tortenrandes mit einer Teigkarte glattstreichen. Torte mit der Punschglasur kreisförmig von innen nach außen übergießen. Den Tortenrand mit einem Esslöffel mit der Glasur überziehen. Die Torte über Nacht trocknen lassen.
Für die Glückspilze das Rohmarzipan auf einer mit Staubzucker bestreuten Arbeitsfläche 3 mm dick ausrollen und mithilfe des Ausstechers 12 Pilze ausstechen. Restliches Marzipan zusammenkneten, wieder etwa 3 mm dick ausrollen und entlang der Marzipankanten 12 Pilzkappen an der Unterseite begradigen. Die Marzipan-Pilzkappen mit Himbeermarmelade bestreichen und auf die Marzipan-Pilze legen. Aus Marzipan ca. 50 sehr kleine Kugerln formen und auf jede Pilzkappe 5 Kugerln legen. Pilze über Nacht bei Zimmertemperatur trocknen lassen.
Torte auf eine Tortenplatte heben. Auf der Torte in gleichmäßigen Abständen zur Fixierung der Marzipanpilze mit Marmelade 12 Tupfen auftragen und auf jeden Marmeladetupfen einen Glückspilz legen.

Zutaten

Tortenboden

130 g
Kochschokolade
100 ml
Fandler Haselnussöl
110 g
Staubzucker
1 Msp
Bourbon Vanille
6
Eier
130 g
Fandler Haselnussmehl
1 TL
Johannisbrotkernmehl
100 g
Kristallzucker

Punschfüllung

120 g
Kochschokolade
Abrieb einer Bio-Orange
125 ml
Orangensaft, frisch gepresst
100 ml
Rum, (38%)
100 g
Marillenmarmelade (Aprikosenkonfitüre)
200 g
Biskuit, (siehe Rezept Fandler Website)

Glasur

400 g
Staubzucker
4 EL
Orangensaft, frisch gepresster Orangensaft
2 EL
Zitronensaft
2 EL
Rum, (38 %)
1 TL
Lebensmittelfarbe, rot

Glückspilze

150 g
Marzipanrohmasse
Staubzucker, zum Ausarbeiten
100 g
Himbeermarmelade (Himbeerkonfitüre), passiert
1
Ausstecher, in Pilzform

Shop -Fandler Bio-Öle
zum Shop
Genüsslich durch die köstliche Vielfalt der Fandler Produkte stöbern.
Öle richtig verwenden
Öle richtig verwenden
Was Sie schon immer über unsere wunderbaren Öle wissen wollten.
Öle richtig verwenden
Rezepte
Unzählige Beispiele, wie Fandler für mehr Genuss beim Essen sorgt.