Warenkorb 0
  • Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Steirische Maki mit Kernöl­remouladen­sauce

Sushi auf steirisch. Wie das aussieht? Probieren Sie unser Rezept aus, dann wissen Sie bescheid.
Dauer
50 min Vorbereitung
35 min Backzeit
Schwierigkeit
nicht so schwierig

Zubereitung

Das Backrohr auf 180°C vorheizen. Die Kartoffeln und Karotten waschen, schälen und raspeln. Die Zwiebel in feine Würfel schneiden und mit den Kartoffeln, Karotten, Sesamöl, Petersilie, Eiern, Salz und Pfeffer verrühren. Die Masse auf ein mit Backpapier belegtes Backblech streichen und für 30-35 Minuten backen. Aus dem Rohr geben, überkühlen lassen und in 20×10 cm breite Bahnen schneiden.
Für die Mayonnaise Senf mit Milch verrühren, salzen und pfeffern. Mit dem Stabmixer mixen und das Öl langsam einfließen lassen.
Für die Remouladensauce die Kernölmayonnaise mit gehackten Kapern, gehackten Essiggurken, Petersilie, Zitronensaft, gehackten Zwiebeln, Kren und Sauerrahm verrühren. Evtl. mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Das Wurzelgemüse schälen, in 0,5 cm dicke Steifen schneiden und blanchieren.
Die Kartoffel-Rösti-Bahnen 2 cm breit und dünn mit Kernölremouladensauce bestreichen. Mit Rindfleisch und Gemüse belegen und mithilfe einer Sushimatte oder Backpapier fest aufrollen. Je eine Roulade in 8 Stücke schneiden und mit der restlichen Kernölremouladensauce servieren.

Zutaten
150 g
Rindfleisch, gekocht, dünn aufgeschnitten
200 g
Wurzelgemüse
Sprossen, zum Garnieren
Kren (Meerrettich), gerieben, zum Garnieren

Kartoffel-Rösti-Roulade

650 g
Erdäpfel (Kartoffeln)
100 g
Karotten (Möhren)
1
Zwiebel
2 EL
Fandler Sesamöl
2 EL
Petersilie, gehackt
3
Eier
Salz
Pfeffer

Kernölremouladensauce

100 ml
Kernölmayonnaise, (1 TL Senf, 50 ml Milch, 100-150 ml Fandler Kürbiskernöl)
15 g
Kapern
30 g
Essiggurkerl
1 EL
Petersilie, gehackt
1 TL
Zitronensaft
1
rote Zwiebel, klein
1 EL
Kren (Meerrettich), gerieben
50 g
Sauerrahm (saure Sahne)

Shop -Fandler Bio-Öle
zum Shop
Genüsslich durch die köstliche Vielfalt der Fandler Produkte stöbern.
Öle richtig verwenden
Öle richtig verwenden
Was Sie schon immer über unsere wunderbaren Öle wissen wollten.
Öle richtig verwenden
Rezepte
Unzählige Beispiele, wie Fandler für mehr Genuss beim Essen sorgt.