Warenkorb 0
  • Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Roggen­brot

Unser leckeres Roggenbrotrezept mit Walnussöl.
Dauer
40 min Vorbereitung
70 min Backzeit
14 h Ruhezeit
Schwierigkeit
nicht so schwierig
vegetarisch

Zubereitung

Spezielle Anforderungen
Rezept für 4 Laibe à ca. 1 kg

Am Vortag für den Vorteig den Sauerteig mit dem Mehl, Wasser und der Germ verrühren. Für mind. 12 Stunden bei Zimmertemperatur ruhen lassen. Am nächsten Tag wieder 200 g weggeben und einfrieren.
Für das Brot die Germ im lauwarmen Wasser auflösen. Die Mehle mit dem restlichen Vorteig, Salz, Walnussöl, Germ-Wassergemisch und evtl. Leinsamen, Sesam oder Brotgewürz vermischen und mindestens für 5-7 Minuten verkneten (ganze Nüsse eher erst nach dem Kneten kurz einarbeiten).
1 Stunde zugedeckt bei Zimmertemperatur ruhen lassen. 4 Brotkörbchen mit einem Geschirrtuch auslegen und bemehlen. Brotteig nochmals durchkneten und zu 4 gleichen Laiben formen und in den bemehlten Brotkorb legen. Nochmals 1 Stunde ruhen lassen. Backrohr auf 240 °C Heißluft vorheizen. 2 Backbleche mit Backpapier belegen und nach der Ruhezeit das Brot auf das Blech stürzen. Wenn das Brot in den Ofen kommt auf 220 °C zurückschalten und ca. 15 Minuten backen. Eine Schüssel Wasser in das Rohr dazustellen. Dann nochmals auf 180°C zurückschalten und 50-55 Minuten backen. Das Rohr abschalten und 10 Minuten im Rohr rasten lassen. Zum Auskühlen aufstellen oder umdrehen.

Zutaten

Vorteig

200 g
Sauerteig, vom Bäcker frisch oder eigefroren
200 g
Roggenmehl
400 ml
Wasser
Germ (Hefe), 1/4 Würfel

Brotteig

2,3 kg
Roggenmehl
500 g
Dinkelvollmehl
1,7 l
lauwarmes Wasser
Germ (Hefe), 3/4 Würfel
50 g
Salz
150 ml
Fandler Walnussöl
Nüsse, Leinsamen, Sesam, Brotgewürz nach Geschmack

Shop -Fandler Bio-Öle
zum Shop
Genüsslich durch die köstliche Vielfalt der Fandler Produkte stöbern.
Öle richtig verwenden
Öle richtig verwenden
Was Sie schon immer über unsere wunderbaren Öle wissen wollten.
Öle richtig verwenden
Rezepte
Unzählige Beispiele, wie Fandler für mehr Genuss beim Essen sorgt.