Warenkorb 0
  • Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Rotkraut-Salat mit Speck­zwetschken

Rotkrautsalat einmal ganz ander, mit Nüssen und Orangen, dazu süße Zwetschken von herzhaftem Speck umwickelt.
Portionen
4
Dauer
20 min Vorbereitung
2 h Ruhezeit
Schwierigkeit
superleicht
glutenfrei

Zubereitung

Das Rotkraut vierteln und fein hobeln, Salz, Honig und Rotweinessig zum Kraut geben und kräftig durchmischen. Walnussöl und Pfeffer nach Geschmack dazu geben und nochmal durchmischen. Den Salat mindestens 2 Stunden (besser über Nacht) im Kühlschrank durchziehen lassen. Die Orange schälen und in kleine Stücke schneiden. Die Dörrzwetschken mit magerem Speck umwickeln und in Traubenkernöl anbraten. Die noch warmen Speckzwetschken auf den Rotkrautsalat legen und das Ganze abschließend mit ein paar Walnüssen und Orangenstücken garnieren.

Zutaten
1 kg
Rotkraut
2 TL
Fandler Haselnuss-Salz
1 EL
Honig
2 EL
Fandler Rotweinessig
100 ml
Fandler Walnussöl
Pfeffer
5 Stück
Dörrzwetschken (Dörrpflaumen)
5 Scheiben
Speck
3 EL
Fandler Traubenkernöl
Walnüsse, zum Garnieren
1 Stück
Orange, zum Garnieren

Shop -Fandler Bio-Öle
zum Shop
Genüsslich durch die köstliche Vielfalt der Fandler Produkte stöbern.
Öle richtig verwenden
Öle richtig verwenden
Was Sie schon immer über unsere wunderbaren Öle wissen wollten.
Öle richtig verwenden
Rezepte
Unzählige Beispiele, wie Fandler für mehr Genuss beim Essen sorgt.