Warenkorb 0
  • Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Steinpilz­risotto mit Traubenkern­öl und Weihnacht­lichem Ofenkohl

Portionen
4
Dauer
70 min Vorbereitung
45 min Backzeit
Schwierigkeit
nicht so schwierig
glutenfrei, vegetarisch

Zubereitung

Backofen auf 160°C Umluft vorheizen. Die Kohlhälfte in 4 Spalten schneiden und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Dabei darauf achten, dass die Spalten noch vom Strunk zusammengehalten werden. In einer Pfanne Sternanis, Nelken und Pimentkörner ohne Fett erwärmen, bis die Gewürze zu duften beginnen. Danach in einem Mörser fein verreiben und mit Zimt, Vanille, Ingwer, Salz, Honig, Orangensaft und Sesamöl zu einer Marinade verrühren. Diese über die Kohlspalten gießen und mit den Händen auf beiden Seiten gut verteilen. Danach in den Ofen schieben und ca. 45 Minuten backen bis die äußeren Blätter goldbraun und knusprig sind. Nach der Halbzeit die Kohlspalten einmal wenden.

Für das Risotto Steinpilze in 300 ml Wasser für ca. 10 Minuten einlegen. Sobald sie weich sind, die Steinpilze abgießen und das Einweichwasser auffangen. Dieses zusammen mit dem Gemüsefond aufkochen. Steinpilze in kleine Stücke schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Parmesan fein reiben.

Einen großen Topf erhitzen. Zwiebel im Traubenkernöl andünsten und etwas später den Knoblauch hinzufügen. Den Reis untermengen und unter Rühren glasig dünsten. Zuletzt die Steinpilze einrühren und kurz mitbraten. Thymian hinzufügen, mit Weißwein ablöschen und unter Rühren einkochen lassen.

Den Fond leicht salzen und mit einem Schöpflöffel nach und nach zum Risotto gießen. Bei mittlerer Hitze und unter häufigem Rühren köcheln lassen. Dabei immer nur so viel Fond aufgießen, dass die Reiskörner mit Flüssigkeit bedeckt sind.

Ist das Risotto weich, mit einem leicht bissfesten Kern, den Parmesan unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Das Steinpilzrisotto mit je einer Ofenkohlspalte anrichten, diese mit Haselnussöl beträufeln und das Risotto mit Thymian garnieren.

Zutaten

Risotto

25 g
getrocknete Steinpilze
300 ml
Wasser
400 ml
Gemüsefond
1
Zwiebel
2
Knoblauchzehen
70 g
Parmesan, vegetarischer
50 ml
Fandler Traubenkernöl
250 g
Risottoreis
3
Thymianzweige
150 ml
Weißwein
Salz und Pfeffer

Ofenkohl

0,5
Kohlkopf
0,5
Sternanis
2
Nelken
2
Pimentkörner
1 Msp
Zimt
1 Msp
Vanille
1 TL
Ingwer, frisch gerieben
Salz
0,5 EL
Honig
2 EL
Orangensaft, frisch gepresst
4 EL
Fandler Sesamöl
Fandler Haselnussöl, zum Verfeinern

Weitere Produkte

Zu Ihrer Suchanfrage konnten leider keine Ergebnisse gefunden werden.

Was können Sie tun:

• Achten Sie darauf, dass alle Wörter korrekt geschrieben sind.
• Versuchen Sie es mit einem anderen Suchbegriff.
• Verwenden Sie einen allgemeineren Suchbegriff.

Die Fandler Nussbox

1 Stk. |  14,00
1 Stk.  14,00

Bio-Leinsamenmehl

400 g |  6,90
400 g  6,90

Bio 4

 33,30
 33,30

Bio-Kirschkernöl

100 ml |  11,50
100 ml  11,50

Bio-Marillenkernöl

100 ml |  11,50
100 ml  11,50

Bio-Ölzieh-Set

 28,30
 28,30

Cuvée 10er Box

 87,00
 87,00

Cuvée Set “1”

 11,70
 11,70

Cuvée Set “100”

 31,10
 31,10

Bio Hanfkern-Salz

150 g |  5,00
150 g  5,00

Bio-Macadamianüsse

160 g |  9,30
160 g  9,30

Bio-Chiaöl

100 ml |  9,90
100 ml  9,90

Bio-Erdnussöl

100 ml |  6,90
100 ml  6,90
250 ml  10,50
500 ml  17,60

Bio-Leinöl

1,000 ml |  29,90
1,000 ml  29,90
250 ml  9,90
500 ml  16,50
100 ml  6,50

Bio-Sonnenblumenöl

500 ml |  11,50
500 ml  11,50
250 ml  6,90
100 ml  4,90
Shop -Fandler Bio-Öle
zum Shop
Genüsslich durch die köstliche Vielfalt der Fandler Produkte stöbern.
Öle richtig verwenden
Öle richtig verwenden
Was Sie schon immer über unsere wunderbaren Öle wissen wollten.
Öle richtig verwenden
Rezepte
Unzählige Beispiele, wie Fandler für mehr Genuss beim Essen sorgt.