Warenkorb 0
  • Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Bärlauch­nockerl mit Sesamöl

Für diese fantastischen Bärlauchnockerl fehlen uns die Worte. Nur eines fällt uns ein: ausprobieren!
Portionen
4
Dauer
50 min Vorbereitung
Schwierigkeit
nicht so schwierig
vegetarisch

Zubereitung

Zwiebel schälen, fein schneiden und in einem Topf mit Sesamöl anschwitzen. Den Bärlauch zugeben, kürz erwärmen und in einer Küchenmaschine fein pürieren. In einem großen Topf Salzwasser zum Kochen bringen. Ricotta mit Eiern, Dotter, Salz und Muskat glattrühren. Parmesan, Bärlauch und Mehl möglichst rasch untermengen. Mit 2 Suppenlöffeln kleine Nockerl formen und ins wallende Salzwasser geben (Löffel vor dem Nockerl formen in das heiße Salzwasser tauchen, damit nichts kleben bleibt). Nockerl ca. 8-10 Minuten ziehen lassen. Abseihen. Die Salbeiblätter und den Bärlauch in feine Streifen schneiden. Eine Pfanne erwärmen, die Kräuter mit Sesamöl anschwitzen, die Nockerl zugeben und mit Mandeln und Pfeffer verfeinern. Nockerl anrichten und mit Parmesan bestreut servieren.

Zutaten
45 g
Zwiebel
15 g
Fandler Sesamöl
250 g
frischer Bärlauch, oder 100 g Bärlauchpesto
250 g
Ricotta
2
Eier
2
Eidotter
Salz
Muskatnuss
80 g
Parmesan, fein gerieben
350 g
Dinkelmehl
8
Salbeiblätter
8 Blätter
Bärlauch
Fandler Sesamöl
40 g
Mandeln, geröstet und grob gehackt
Pfeffer
Parmesan, zum Verfeinern

Shop -Fandler Bio-Öle
zum Shop
Genüsslich durch die köstliche Vielfalt der Fandler Produkte stöbern.
Öle richtig verwenden
Öle richtig verwenden
Was Sie schon immer über unsere wunderbaren Öle wissen wollten.
Öle richtig verwenden
Rezepte
Unzählige Beispiele, wie Fandler für mehr Genuss beim Essen sorgt.