Warenkorb 0
  • Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Schweine­nacken­steak mit Basilikum­pesto und gegrillten Zucchini

Saftiges Steak vom Sonnenschwein mit selbstgemachtem Basilikumpesto. Unser Lieferant für bestes Bio Schweinefleisch: Labonca Biohof
Portionen
4
Dauer
30 min Vorbereitung
15 min Backzeit
30 min Ruhezeit
Schwierigkeit
superleicht
glutenfrei

Zubereitung

Schweinenackensteaks mit 4 EL Traubenkernöl, Grillgewürz, Salz und Pfeffer marinieren und 30 Minuten ziehen lassen.
Für das Pesto das Basilikum waschen und trocken schütteln. Die Blätter abzupfen. Einige davon als Deko beiseitelegen. Basilikum mit Sonnenblumenkernen, Knoblauch, Parmesan und 80 ml Olivenöl in ein hohes Gefäß geben und gut mixen. Evtl. noch Öl nachgießen und mit abgeriebener Schale einer halben Zitrone, Salz und Pfeffer würzen.
Den Backofen auf 160°C vorheizen. Eine Grillpfanne erhitzen und die Schweinenackensteaks bei hoher Hitze von jeder Seite 2 Minuten kräftig anbraten. Anschließend einzeln in Alufolie wickeln, auf ein Backblech legen und im vorgeheizten Backrohr ca. 15 Minuten garen.
Inzwischen die Zucchini waschen und schräg in 1 cm breite Scheiben schneiden. Diese in derselben Grillpfanne unter Wenden bei mittlere Hitze in 2 EL Traubenkernöl anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
Die Schweinenackensteaks aus dem Ofen nehmen, aus der Folie wickeln, mit Basilikumpesto bestreichen und in 1 cm dicke Streifen schneiden. Steaks mit Zucchini, Basilikumblättern und Pfeffer garniert servieren.

Zutaten
4
Schweinenackensteaks, à 200 g
Fandler Traubenkernöl
Grillgewürz
2
Zucchini, mittelgroß
Meersalz mit Kräutern und Blüten
Pfeffer

Pesto

1 Bund
Basilikum
2 EL
Sonnenblumenkerne, geröstet
1
Knoblauchzehe
3 EL
Parmesan, frisch gerieben
Schale einer halben Bio Zitrone
90 ml
Fandler Olivenöl
Meersalz mit Kräutern und Blüten
Pfeffer

Shop -Fandler Bio-Öle
zum Shop
Genüsslich durch die köstliche Vielfalt der Fandler Produkte stöbern.
Öle richtig verwenden
Öle richtig verwenden
Was Sie schon immer über unsere wunderbaren Öle wissen wollten.
Öle richtig verwenden
Rezepte
Unzählige Beispiele, wie Fandler für mehr Genuss beim Essen sorgt.