Warenkorb 0
  • Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Dinkel-Apfel­kuchen mit Marillen­kernöl-Streuseln

Dauer
30 min Vorbereitung
40 min Backzeit
Schwierigkeit
superleicht
vegetarisch

Zubereitung

Backofen auf 160°C Umluft vorheizen. Alle Zutaten zu einem glatten Teig verkneten. Ausrollen und in eine eingefettete Springform (ca. 26 cm) legen. Den Rand etwas hochziehen. Die Äpfel schälen, vierteln und entkernen. In dünne Scheiben hobeln und mit Zitronensaft mischen. Gleichmäßig auf dem Teigboden verteilen. Für die Streusel alle Zutaten verkneten und zwischen den Handflächen zu Streusel reiben. Diese auf den Äpfeln verteilen. Kuchen in den vorgeheizten Ofen schieben und 40 Minuten backen. Auskühlen lassen und mit Staubzucker bestreuen.
TIPP: Kuchen schon am Vortag zubereiten. Über Nacht zieht er noch etwas an und wird dadurch noch saftiger. Besonders gut schmeckt er auch mit einer Kugel Vanilleeis serviert.

Zutaten

Teig

100 g
Magertopfen (Magerquark)
1
Ei
2 EL
Milch
3 EL
Fandler Mandelöl
1,5 TL
Natron
200 g
Dinkel-Vollkornmehl
40 g
Rohrohrzucker

Belag

600 g
Äpfel, (oder anderes Obst nach Wahl)
Saft einer halben Zitrone

Streusel

50 g
Fandler Mandelmehl
50 g
Dinkel-Vollkornmehl
0,5 TL
gemahlene Vanille
20 g
Fandler Marillenkernöl
30 g
Butter
40 g
Rohrohrzucker

Shop -Fandler Bio-Öle
zum Shop
Genüsslich durch die köstliche Vielfalt der Fandler Produkte stöbern.
Öle richtig verwenden
Öle richtig verwenden
Was Sie schon immer über unsere wunderbaren Öle wissen wollten.
Öle richtig verwenden
Rezepte
Unzählige Beispiele, wie Fandler für mehr Genuss beim Essen sorgt.