Warenkorb 0
  • Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Dorsch-Sellerie-Salat mit Distel­mayonnaise

Würziger Dorschsalat mit Kartoffeln, Sellerie und selbstgemachter Mayonnaise mit Distelöl.
Portionen
4
Dauer
60 min Vorbereitung
Schwierigkeit
superleicht

Zubereitung

Die Kartoffeln in reichlich Salzwasser weichkochen, dann abgießen, ausdampfen und abkühlen lassen. Den Sellerie schälen, in 0,5 cm große Würfel schneiden und diese in kochendem Salzwasser 4 Minuten blanchieren, dann abgießen, kalt abschrecken und abtropfen lassen. Gurke ebenfalls in 0,5 cm große Würfel schneiden. Peperoni entkernen und in feine Streifen schneiden. Eine Pfanne erwärmen, den Fisch salzen und in der Pfanne mit Erdnussöl von beiden Seiten je nach Dicke der Filets etwa 4 Minuten braten, ohne dass der Fisch dabei Farbe nimmt. Herausnehmen und abkühlen lassen, dann in 1 cm große Stücke schneiden. Kartoffeln schälen und ebenfalls in 1 cm große Würfel schneiden.
Milch, Senf, Salz und Pfeffer in ein hohes Gefäß geben. Mit einem Stabmixer mixen und das Öl langsam einfließen lassen.
Kartoffeln, Sellerie, Salatgurke und Pfefferoni verrühren. Mit Mayonnaise und weißem Apfel-Balsam-Essig marinieren. Den Fisch vorsichtig unterheben und nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Zutaten

Salat

400 g
Dorschfilet
2 EL
Fandler Erdnussöl
4 EL
Zitronensaft
Salz
Pfeffer
400 g
Erdäpfel (Kartoffeln), festkochend
200 g
Sellerie
200 g
Salatgurke
1
Peperoni, grün
3 EL
weißer Apfel-Balsam-Essig

Distelmayonnaise

1 TL
Senf
50 ml
Milch
100 ml
Fandler Distelöl
Salz
Pfeffer

Shop -Fandler Bio-Öle
zum Shop
Genüsslich durch die köstliche Vielfalt der Fandler Produkte stöbern.
Öle richtig verwenden
Öle richtig verwenden
Was Sie schon immer über unsere wunderbaren Öle wissen wollten.
Öle richtig verwenden
Rezepte
Unzählige Beispiele, wie Fandler für mehr Genuss beim Essen sorgt.