Warenkorb 0
  • Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Marillen-Mandel-Galette mit Sauerrahm-Eis

Dauer
90 min Vorbereitung
40 min Backzeit
3 h Ruhezeit
Schwierigkeit
superleicht
vegetarisch

Zubereitung

Für den Teig Mehl mit Mandelmehl, Zimt, Vanille, Salz, Zitronenabrieb, Zucker, Butter und Marillenkernöl zu einem krümeligen Teig verkneten (am besten mit der Küchenmaschine). Dann das Joghurt und Wasser zugeben und nur so lange verkneten, bis ein geschmeidiger Teig entsteht. Den zugedeckt ca. 15 Minuten kühl stellen.
Den Ofen auf 180° C Heißluft vorheizen. Die Marillen entkernen und in Spalten schneiden.
Den Teig auf einem leicht bemehlten Backpapier rund ausrollen (ca. 30 cm Durchmesser) und auf ein Backblech ziehen. In der Mitte mit dem Haselnussmehl und etwas Zucker bestreuen (6 cm Rand rundum frei lassen). Darauf die Marillenspalten schön auflegen. Die Marillen mit etwas Zucker bestreuen. Den Rand über das Obst klappen.
Den Teigrand mit Hafermilch bestreichen und mit den ein paar Nüssen belegen/bestreuen. Zuletzt den Rand noch mit etwas Rohrohrzucker bestreuen.
Die Galette bei 180°C Heißluft ca. 35-40 Minuten goldbraun backen. Auskühlen lassen und vor dem Servieren mit etwas Marillenkernöl beträufeln.
Für das Eis die Eidotter mit dem Zucker, Vanille, Zitronensaft und Abrieb cremig aufschlagen.
Schlagobers zu den aufgeschlagenen Dottern geben und verrühren. Die Masse in einen Topf geben und bei kleiner Hitze unter Rühren erwärmen, solange bis die Masse leicht cremig wird.
Die Eismasse nun vollständig abkühlen lassen. Wenn die Masse kalt ist, den Sauerrahm einrühren.
In der Eismaschine cremig gefrieren lassen (ca. 25-30 Minuten). Kurz vor Schluss das Marillenkernöl zugeben. Das Eis in einen Behälter geben und noch für 2-3 Stunden tiefkühlen.

Zutaten

Teig

240 g
Dinkelvollmehl
60 g
Fandler Mandelmehl
2 EL
Rohrohrzucker
0,5 TL
Zimt, gemahlen
0,5 TL
Vanille, gemahlen
1 Prise
Salz
0,5
Bio Zitrone, Abrieb
100 g
kalte Butter, in Stückchen
50 ml
Fandler Marillenkernöl
4 EL
Naturjoghurt
2 EL
kaltes Wasser

Füllung

12
Marillen, saftig
2 EL
Fandler Mandelmehl
2 EL
Rohrohrzucker

Zum Bestreichen & Bestreuen

1 EL
Milch, nach Wahl (zB Haferdrink)
50 g
Nüsse, (zB Mandeln, Haselnüsse, Paranüsse, …)
1 EL
Rohrohrzucker
2 EL
Fandler Marillenkernöl

Sauerrahm-Eis

3
Eidotter
120 g
Rohrohrzucker
0,5 TL
Vanille, gemahlen
1
Bio Zitrone, Saft und Abrieb (alternativ geht auch Limette)
250 ml
Schlagobers (süße Sahne)
500 g
Sauerrahm (saure Sahne)
1 EL
Fandler Marillenkernöl

Shop -Fandler Bio-Öle
zum Shop
Genüsslich durch die köstliche Vielfalt der Fandler Produkte stöbern.
Öle richtig verwenden
Öle richtig verwenden
Was Sie schon immer über unsere wunderbaren Öle wissen wollten.
Öle richtig verwenden
Rezepte
Unzählige Beispiele, wie Fandler für mehr Genuss beim Essen sorgt.