Warenkorb 0
  • Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Rote Rüben-Carpaccio mit Ziegen­käse

Dieses Rezept entstand in Kooperation mit go4health. Mehr ausgewogene und gesunde Gerichte finden Sie auch auf go4health-alacarte.com
Portionen
4
Dauer
60 min Vorbereitung
Schwierigkeit
superleicht
glutenfrei, vegetarisch

Zubereitung

Den Feldsalat waschen und trocken tupfen. Frische rohe Rote Rüben-Knollen für ca. 40 Minuten in Salzwasser kochen. Danach mit kaltem Wasser abschrecken und die Schale entfernen.
Die roten Rüben in dünne Scheiben hobeln und auf einem flachen Teller auslegen. Nun die Birnen waschen und das Obst vierteln. Kerngehäuse entfernen und das Fruchtfleisch in dünne Spalten schneiden. Jetzt in etwas Sesamöl kurz andünsten, aus der Pfanne nehmen und auf den Roten Rüben verteilen.
Die Schalottenwürfel in das Bratfett geben und kurz anbraten. Mit dem Balsamico-Essig ablöschen und Honig und Senf hinzugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Das Ganze aus der Pfanne nehmen und in eine Schüssel geben. Das Öl kräftig unterrühren. Vogerlsalat auf dem Carpaccio anrichten.
Jetzt den Ziegenfrischkäse mit der Hand zerbröseln und auf dem Carpaccio verteilen. Nun die Walnüsse mit Hilfe eines breiten Messergriffs in einem Gefrierbeutel zerkleinern und über den Salat streuen. Zum Abschluss das Dressing darüber träufeln.

Zutaten
2
rote Rüben (rote Beete)
1
Birne
1
Schalotte
1 TL
Fandler Sesamöl
3 EL
Balsamicoessig
0,5
Honig
1 TL
Senf
5 EL
Fandler Olivenöl, oder Kürbiskernöl
1 Handvoll
Walnüsse
100 g
Ziegenfrischkäse
150 g
Vogerlsalat
Salz
Pfeffer

Shop -Fandler Bio-Öle
zum Shop
Genüsslich durch die köstliche Vielfalt der Fandler Produkte stöbern.
Öle richtig verwenden
Öle richtig verwenden
Was Sie schon immer über unsere wunderbaren Öle wissen wollten.
Öle richtig verwenden
Rezepte
Unzählige Beispiele, wie Fandler für mehr Genuss beim Essen sorgt.