Warenkorb 0
  • Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Steirische Kaffee­creme-Schnitten

Kürbiskerne, Kaffe und Preiselbeeren vereinen sich in diesem Rezept zu Ihrem nächsten Sonntagskuchen.
Dauer
60 min Vorbereitung
35 min Backzeit
90 min Ruhezeit
Schwierigkeit
anspruchsvoll
vegetarisch

Zubereitung

Für die Polentacreme Milch mit Wasser, Zucker und Vanille aufkochen, Polenta unterrühren und bei geringer Hitze unter Rühren etwa 10 Minuten zugedeckt kochen. Von der Hitze nehmen und zugedeckt ca. 30 Minuten ziehen lassen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen, gut ausdrücken und in der noch warmen Polentacreme auflösen. Alles in eine Schüssel füllen und Cointreau dazu gießen, anschließend vollständig abkühlen lassen. Die Kürbiskerne fein hacken oder in einer Küchenmaschine zerkleinern. Schlagobers schlagen und gemeinsam mit den Kürbiskernen unter die Polenta heben. Polentacreme in einen Spritzsack oder ein Tiefkühlsackerl füllen und für ca. 1 Stunde in den Kühlschrank geben.
Für die Kaffeecreme Zucker in einem kleinen Topf schmelzen, bis er hellbraun ist. Von der Hitze nehmen, Kaffee dazu gießen und so lange rühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Gelatine in kaltem Wasser einweichen, gut ausdrücken und im noch warmen Kaffee auflösen. Kaffee in eine Schüssel füllen und kaltstellen, bis er zu gelieren beginnt. Kaffee mit dem Mixer durchrühren. Schlagobers steif schlagen und vorsichtig unter die Kaffeecreme heben. Ebenfalls in einen Spritzsack oder ein Tiefkühlsackerl füllen und etwa 1 Stunden kaltstellen.
Für den Kuchen das Backrohr auf 180°C vorheizen. Eier trennen. Eiklar mit Zucker schaumig schlagen, Dotter und Öl nach und nach zugeben und das Mehl vorsichtig unterheben. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech streichen. Bei 180°C 35 Minuten backen. Aus dem Rohr geben und auskühlen lassen. Kuchen einmal der Länge nach durchschneiden.
Den Kuchen auf eine Platte legen und mit einer Browniesform umhüllen. Dann mit Preiselbeerkompott bestreichen.
Vom Tiefkühlsackerl eine Ecke abschneiden und abwechselnd der Länge nach auf den Kuchen dressieren. Mit dem zweiten Kuchen belegen. Etwa 5 Esslöffel von der Kaffeecreme beiseitestellen. Die restliche Polenta- und Kaffeecreme wieder abwechselnd auf den Kuchen dressieren. Oberfläche der Schnitte entlang des Randes mit den gut abgetropften Preiselbeeren garnieren und über Nacht zugedeckt kühl stellen.
Die Form von der Schnitte lösen und mit der restlichen Kaffeecreme seitlich einstreichen. Kürbiskerne zerbröseln und die Schnitte von allen Seiten damit bestreuen.

Zutaten

Polentacreme

250 ml
Milch
125 ml
Wasser
60 g
Zucker
1 Msp
Bourbon Vanille
60 g
Polenta
4 Blatt
Gelatine
2 EL
Cointreau
40 g
kürbiskerne, natur
375 ml
Schlagobers (süße Sahne)

Kaffeecreme

50 g
Zucker
180 ml
Kaffee, stark
5 Blatt
Gelatine
375 ml
Schlagobers (süße Sahne)

Kuchen

6
Eier
175 g
Zucker
150 g
Mehl
90 g
Fandler Walnussöl

Außerdem

150 g
Preiselbeerkompott

Garnierung

100 g
Preiselbeerkompott, gut abgetropft
60 g
Fandler Kürbiskerne, natur

Zu Ihrer Suchanfrage konnten leider keine Ergebnisse gefunden werden.

Was können Sie tun:

• Achten Sie darauf, dass alle Wörter korrekt geschrieben sind.
• Versuchen Sie es mit einem anderen Suchbegriff.
• Verwenden Sie einen allgemeineren Suchbegriff.
48 min - superleicht

Mandel­eis mit Mandel­mehl-Hippen

1 h, 12 min - nicht so schwierig

Macarons mit Mandel­mehl

11 h - nicht so schwierig

Kürbiskern-Schnitte

1 h - superleicht

Hasel­nuss-Zucchini-Schnitten mit Schoko­lade­glasur

1 h, 25 min - nicht so schwierig

Apfel-Haselnuss-Crumble mit Macadamia-Vanillesauce

2 h, 30 min - nicht so schwierig

Latte-Macchiato-Creme mit Mandel­öl

50 min - nicht so schwierig

Chia-Zitronen-Creme

50 min - superleicht

Steirisches Wild­kräuter­risotto mit Cuvée NEUN

30 min - nicht so schwierig

Rinder­filet­steak mit Cuvée NEUN

1 h, 20 min - nicht so schwierig

Lamm­karree mit Schmor­gemüse und Cuvée NEUN

35 min - nicht so schwierig

Karpfen mit Kren­kruste und Cuvée NEUN

1 h, 30 min - superleicht

Kalte Erbsen-Avocado-Suppe mit Cuvée ACHT

40 min - nicht so schwierig

Gegrilltes Wels­filet auf Radicchio-Kohl­rabi-Salat mit Cuvée ACHT

25 min - superleicht

China­kohl-Paprika-Salat mit Ingwer­dressing und Cuvée ACHT

40 min - superleicht

Frühlings­risotto mit Cuvée SIEBEN

30 min - superleicht

China­kohl-Ingwer-Rolle mit Cuvée SIEBEN

40 min - superleicht

Bunte Frühlings­suppe mit Cuvée SIEBEN

25 min - superleicht

Pastinaken Salat mit Cuvée SECHS

20 min - superleicht

Eier­schwammerl-Salat mit Cuvée SECHS

20 min - superleicht

Chicorée mit Trauben­dressing und Cuvée SECHS

10 min - superleicht

Apfel-Carpaccio mit Cuvée SECHS

26 h, 40 min

Winterlicher Steirer­salat mit Cuvée FÜNF

10 min - superleicht

Hanf­pesto mit Linguine und Cuvée FÜNF

15 min - superleicht

Avocado-Tomaten-Dip mit Cuvée FÜNF

40 min - nicht so schwierig

Kürbis-Ingwer-Suppe mit Hendl­knödl und Cuvée VIER

20 min - superleicht

Hanf­nudel­salat mit Cuvée VIER

6 h, 30 min - nicht so schwierig

Eier­schwammerl­sülzchen mit Cuvée VIER

45 min - superleicht

Zucchini­kuchen mit Cuvée DREI

30 min - superleicht

Karotten-Linsen-Suppe mit Cuvée DREI

50 min - superleicht

Karotten-Lauch-Salat mit Cuvée DREI

50 min - superleicht

Fenchel­salat mit Cuvée DREI

50 min - superleicht

Fenchel-Curry-Schaumsuppe mit Cuvée DREI

10 min - superleicht

Avocado-Smoothie mit Cuvée DREI

1 h, 15 min - nicht so schwierig

Über­backene Polenta­nockerl in Paprika­sauce mit Cuvée ZWEI

50 min - superleicht

Kartoffel­salat mit Hähnchen­filets und Cuvée ZWEI

40 min - superleicht

Granat­apfel-Birnen-Salat mit Linsen und Cuvée ZWEI

50 min - superleicht

Gemischter Blatt­salat mit Parmesan­dressing, Heurigen und Cuvée ZWEI

30 min - superleicht

Schweins­medaillons mit Basilikum-Mandel-Dip und Cuvée EINS

40 min - superleicht

Pasta mit Ricotta, Spargel und gebratenen Garnelen mit Cuvée EINS

37 min - superleicht

Tomaten­salsa-Zucchini-Buschetta mit Cuvée NULL

15 min - superleicht

Mandel-Basilikum-Pesto mit Cuvée NULL

45 min - superleicht

Kartoffel-Datschi mit Cuvée NULL

20 min - superleicht

Karotten-Ingwer-Salat mit Tofu und Cuvée NULL

1 h, 30 min - nicht so schwierig

Vanille­kipferl mit Mandel­mehl

1 h, 50 min - nicht so schwierig

Mandel-Marzipan-Zopf mit Haseln­nussmehl

40 min - superleicht

Low Carb Hanf-Husaren mit Hanf­mehl

1 h, 10 min - superleicht

Low Carb Brot­laibchen mit Mandel­mehl

45 min - superleicht

Mini-Leb­kuchen-Muffins mit Hasel­nussöl

2 h, 30 min - nicht so schwierig

Kokos-Ingwer-Stangen mit Mandelmehl

1 h, 55 min - nicht so schwierig

Haselnuss­plätzchen mit Haselnussmehl

30 min - nicht so schwierig

Hanf­stangen mit Schoko­lade und Hanf­mehl

1 h, 47 min - nicht so schwierig

Buch­samen-Kekse mit Mohnöl

10 min - superleicht

Basilikum­pesto mit Mohn­öl

superleicht

Confierter Bio-See­saibling mit Zart­weizen­risotto

nicht so schwierig

Kurz­gebeizter Bio-See­saibling

nicht so schwierig

Tatar vom Bio-See­saibling

20 min - superleicht

Ceviche von Michis frischen Fischen

1 h, 25 min - superleicht

Sesam-Baguette

2 h - superleicht

Rosmarin-Focaccia

20 min - superleicht

Panzanella (italienischer Brotsalat)

55 min - superleicht

Pasteis de Nata (Nata-Törtchen)

55 min - superleicht

Melitzano Salata (Melanzani Creme)

40 min - superleicht

Gaz­pacho mit Garnelen-Melonen-Spießen

40 min - superleicht

Katmer mit Schafkäse-Petersilien-Füllung und Olivenöl

45 min - superleicht

Veganes Kürbis­kern­eis mit Kürbiskern-Krokant

40 min - superleicht

Veganes Himbeer-Mandeleis

40 min - superleicht

Veganes Haselnusseis mit Schokosauce

2 h, 35 min - nicht so schwierig

Spargel-Quiche

45 min - superleicht

Mandel-Marillen-Muffins

25 min - superleicht

Karfiol-Aufstrich

30 min - superleicht

Fruchtiger Maissalat mit Rollgerste

10 min - superleicht

Tomaten-Mozzarella-Salat

35 min - superleicht

Erdbeer-Spargel Salat mit Cuvée EINS

25 min - superleicht

Couscous-Salat mit Marillen und Rucola

40 min - superleicht

Thai-Poulet­bällchen-Gemüse-Suppe mit Camelinaöl

1 h, 15 min - superleicht

Thai-Gurkensalat mit Erdnuss­öl und Fisch­spießen

2 h - nicht so schwierig

Teig­taschen mit zweierlei Füllungen und Mango Chutney

1 h, 20 min - superleicht

Dolma mit Hirse­füllung und Joghurt-Leinöl-Sauce

1 h, 30 min - nicht so schwierig

Szegediner Gulasch vom Sonnen­schwein

30 min - superleicht

Steirisches Kaiser­schnitzel in Kartoffel­kruste

1 h - nicht so schwierig

Schweine­filet vom Sonnen­schwein im Blätter­teig­mantel

14 h, 20 min - nicht so schwierig

Schweins­braten vom Sonnen­schwein

40 min - superleicht

Schweine­filet-Gemüse-Quinoa

3 h, 30 min - nicht so schwierig

Porchetta – Schweine­bauch­roll­braten mit Kräuter­füllung

1 h, 20 min - nicht so schwierig

Lungen­braten­gugel­hupf vom Sonnen­schwein

13 h, 40 min - nicht so schwierig

Geschmorte Schweins­backerl mit Cuvée DREI

35 min - nicht so schwierig

Gefüllte Schweine­medaillons

1 h, 25 min - nicht so schwierig

Steirische Maki mit Kernöl­remouladen­sauce

13 h, 40 min - nicht so schwierig

Punsch­torte mit Haselnuss­mehl

1 h, 5 min - nicht so schwierig

Pikanter Cheese­cake mit in Walnuss­öl marinierten Roten Rüben

30 min - nicht so schwierig

Medi­terrane Oliven-Schafkäse-Bällchen mit Lein­öl

55 min - nicht so schwierig

Käse-Scones mit Mandel­mehl

2 h, 50 min - superleicht

Haus­gemachter Gabel­bissen mit Erdnuss­mayonnaise

40 min - superleicht

Gerstel­suppe mit Selch­fleisch und Camelina­öl

1 h, 40 min - nicht so schwierig

„Glücks­fischerl“ mit Saibling und Oliven­öl

1 h, 30 min - nicht so schwierig

Vanille­kipferl mit Mandel­mehl

1 h, 55 min - nicht so schwierig

Hasel­nuss­plätzchen mit Hasel­nuss­mehl

20 min - nicht so schwierig

Steirischer Branzino im Backteig mit Mandel­mehl

2 h, 15 min - superleicht

Saiblings-Tatar mit Mandelöl

Shop -Fandler Bio-Öle
zum Shop
Genüsslich durch die köstliche Vielfalt der Fandler Produkte stöbern.
Öle richtig verwenden
Öle richtig verwenden
Was Sie schon immer über unsere wunderbaren Öle wissen wollten.
Öle richtig verwenden
Rezepte
Unzählige Beispiele, wie Fandler für mehr Genuss beim Essen sorgt.