Warenkorb 0
  • Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Blut­wurst-Erdäpfel­laberl mit Kraut­salat und Sesamöl

Portionen
4
Dauer
50 min Vorbereitung
30 min Ruhezeit
Schwierigkeit
nicht so schwierig
glutenfrei

Zubereitung

Die Erdäpfel mit Schale weichkochen. Inzwischen für den Salat den Zwiebel in Streifen schneiden und in 4 EL Sesamöl anschwitzen. Den Kümmel hinzufügen und kurz mitschwitzen lassen. Den Strunk beim Kraut entfernen und den Rest in feine Streifen hobeln. In einer Schüssel Zwiebel und Kümmel mit Kraut, Apfelessig, Sesamöl, Salz und Pfeffer vermischen und etwa 30 Minuten ziehen lassen.

Die Haut der Blutwurst entfernen und die Wurst in dünne Scheiben schneiden. Die gekochten Erdäpfel schälen. 2 Erdäpfel grob reißen und 2 Erdäpfel durch eine Kartoffelpresse drücken. Beide Massen in einer Schüssel mit Majoran, Dottern, Stärke, Salz und Muskatnuss vermischen. Daraus kleine Laberl formen und mit den Blutwurstscheiben füllen. Die Laberl in Sesam wälzen und in einer Pfanne in Sesamöl beidseitig goldgelb braten. Kurz auf Küchenpapier abtropfen lassen und mit dem Krautsalat servieren.

Zutaten

Blutwurst-Erdäpfellaberl

4
mehlige Erdäpfel (Kartoffel)
100 g
Blutwurst
1 TL
Majoran, getrocknet
4
Dotter
2 EL
Stärkemehl
2 EL
Sesam
Fandler Sesamöl
Salz
Muskatnuss

Krautsalat

0,5
Weißkrautkopf
1
Zwiebel
4 EL
Fandler Sesamöl
1 EL
Honig
0,5 TL
Kümmel, ganz
5 EL
Fandler Apfelessig
Salz
Pfeffer

Shop -Fandler Bio-Öle
zum Shop
Genüsslich durch die köstliche Vielfalt der Fandler Produkte stöbern.
Öle richtig verwenden
Öle richtig verwenden
Was Sie schon immer über unsere wunderbaren Öle wissen wollten.
Öle richtig verwenden
Rezepte
Unzählige Beispiele, wie Fandler für mehr Genuss beim Essen sorgt.