Warenkorb 0
  • Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Lamm­ragout

Nicht nur für kalte Wintertage: unser Lammragout mit Zuckerschoten und Kirschtomaten.
Portionen
4
Dauer
60 min Vorbereitung
Schwierigkeit
superleicht

Zubereitung

Die Zuckerschoten im Salzwasser garkochen, in Eiswasser abschrecken und in der Mitte halbieren. Das Fleisch in kleine Würfel schneiden. Zwiebel und Knoblauch fein schneiden. Die Hälfte vom Thymian und den Rosmarinzweig zu einem Büschel binden. Den restlichen Thymian fein hacken. Das Fleisch in Traubenkernöl anbraten. Salzen und pfeffern. Aus der Pfanne geben. Die Tomaten halbieren und ebenfalls in der Pfanne mit etwas Traubenkernöl 2 Minuten andünsten. Aus der Pfanne heben. Zwiebel, Knoblauch und Tomatenmark in den Bratenrückstand geben, kurz mitrösten und mit Rotwein ablöschen. Das Kräuterbüschel dazugeben und etwas einkochen lassen. Fleisch wieder zugeben und mit Gemüsefond aufgießen. Fleisch etwa eine halbe Stunde köcheln lassen bis es weich ist. 5 Minuten vor Garende die Zuckerschoten und die Tomaten wieder zugeben. Das Kräuterbüschel entfernen. Mit Salz, Pfeffer und dem restlichen Thymian würzen. 1 EL Sauerrahm einrühren und mit etwas Kartoffelmehl binden.

Serviervorschlag
Mit Kürbis-Erdäpfel-Muffins servieren.

Zutaten
0,5 kg
Lamm, von der Nuss
250 g
Zuckerschoten
1
Zwiebel
2
Knoblauchzehen
Fandler Traubenkernöl
1 Zweig
Rosmarin
1 Bund
Thymian
200 g
Kirschtomaten
200 ml
Rotwein
Gemüsefond, 600-800 ml
1 TL
Tomatenmark
Salz
Pfeffer
1 EL
Sauerrahm (saure Sahne)
Kartoffelmehl, zum Binden

Shop -Fandler Bio-Öle
zum Shop
Genüsslich durch die köstliche Vielfalt der Fandler Produkte stöbern.
Öle richtig verwenden
Öle richtig verwenden
Was Sie schon immer über unsere wunderbaren Öle wissen wollten.
Öle richtig verwenden
Rezepte
Unzählige Beispiele, wie Fandler für mehr Genuss beim Essen sorgt.