Warenkorb 0
  • Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Rind­suppe mit Kürbis-Schöberl

In dieser Suppe finden sich Schöberl aus Kürbiskernmehl und Hokkaido-Kürbis.
Portionen
4
Dauer
90 min Vorbereitung
10 min Backzeit
Schwierigkeit
nicht so schwierig
glutenfrei

Zubereitung

Spezielle Anforderungen
Ausstecher für Schöberl

Für die Suppe Knochen kurz abkochen und kalt abspülen, zusammen mit dem Rindfleisch und kaltem Wasser ansetzen, mit den Gewürzen ca. 60 Minuten köcheln lassen und eventuell Schaum abschöpfen. Wurzelgemüse (Karotten, Sellerie, Petersilienwurzel, …) und Suppengemüse (Lauch, Selleriegrün, Kerbel, Kohlblätter, …) grob schneiden und dazu geben, weiter köcheln lassen bis das Fleisch gar ist und durch ein feines Sieb oder Etamin seihen.
Für die Kürbisschöberl Hokkaido-Kürbis in feine Würfel schneiden, mit den Kürbiskernen in Erdnussöl anbraten, abschmecken und auskühlen lassen. Eier trennen, Eiklar (Eiweiß) steif schlagen und Kürbiskernmehl, Kürbiskernöl, Eigelb, Gewürze und das Kürbisgemisch sorgfältig unterheben. Auf eine Silikonmatte oder auf Backpapier ca. 0,5 cm dick aufstreichen, mit Parmesan bestreuen und im Backrohr bei 180 °C ca. 10 Minuten backen. Danach auskühlen lassen, Sterne ausstechen und mit der Rindsuppe und Schnittlauch garniert servieren.

Zutaten

Rindsuppe

250 g
Knochen
250 g
Rindfleisch
3 l
Wasser
1
Zwiebel
Knoblauch
Pfeffer
Salz
150 g
Wurzelgemüse
100 g
Suppengemüse

Kürbisschöberl

150 g
Hokkaido-Kürbis
3 EL
kürbiskerne, fein gehackt
2 EL
Fandler Erdnussöl
5
Eier
100 g
Fandler Kürbiskernmehl
1 EL
Fandler Kürbiskernöl
Fandler Kürbiskern-Salz
Pfeffer
Muskat
2 EL
Parmesan

Shop -Fandler Bio-Öle
zum Shop
Genüsslich durch die köstliche Vielfalt der Fandler Produkte stöbern.
Öle richtig verwenden
Öle richtig verwenden
Was Sie schon immer über unsere wunderbaren Öle wissen wollten.
Öle richtig verwenden
Rezepte
Unzählige Beispiele, wie Fandler für mehr Genuss beim Essen sorgt.