Warenkorb 0
  • Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Leinsamen-Wrap mit Rote-Rüben-Hummus und Harissa-Hühnchen

Dauer
60 min Vorbereitung
Schwierigkeit
nicht so schwierig
glutenfrei

Zubereitung

Für den Hummus Kichererbsen und Rote Rüben in einem hohen Gefäß pürieren. Gehackte Knoblauchzehe, Zitronensaft und Tahin hinzugeben und nochmals alles gut durchmixen. Kreuzkümmel einrühren und mit Haselnuss-Salz und Sesamöl abschmecken.

Die Jungzwiebeln in feine Ringe schneiden und die Petersilie hacken.

In einer Schüssel das Leinsamenmehl mit Salz und Kurkuma vermischen. Das Wasser zum Kochen bringen und über das Mehl gießen. Die Masse zu einem Klumpen verkneten und in 8 gleich große Stücke teilen. Jede Teigkugel einzeln zwischen zwei Backpapierbögen zu einem dünnen Fladen ausrollen. Bei Bedarf den Fladen mit dem Messer in eine runde Form bringen. Eine Pfanne erhitzen und die Fladen ohne Öl von beiden Seiten etwa 1-2 Minuten anbraten.

Die Hühnerbrüste in Streifen schneiden und mit Harissa, Salz, Pfeffer und 4 EL Sesamöl gut durchmischen. In einer heißen Pfanne von allen Seiten kurz anbraten.

Die Leinsamen-Wraps mit Hummus bestreichen, mit Hühnerstreifen, Jungzwiebel und Petersilie belegen und zusammenfalten.

Serviervorschlag
für 8-10 Wraps

Zutaten

Wrapteig

300 g
Fandler Leinsamenmehl
600 ml
Wasser
2 TL
Fandler Hanfkern-Salz
0,5 TL
Kurkuma

Fülle

250 g
Kichererbsen, gegart
320 g
rote Rüben (rote Beete), gegart
1
Knoblauchzehe
Saft einer halben Zitrone
1 EL
Tahini
0,5 TL
Kreuzkümmel
Fandler Haselnuss-Salz
Fandler Sesamöl
2
Jungzwiebeln
1 Bund
Petersilie

Harissa-Hühnchen

600 g
Hühnerbrust
1 TL
Harissa
Fandler Sesamöl
Salz und Pfeffer

Shop -Fandler Bio-Öle
zum Shop
Genüsslich durch die köstliche Vielfalt der Fandler Produkte stöbern.
Öle richtig verwenden
Öle richtig verwenden
Was Sie schon immer über unsere wunderbaren Öle wissen wollten.
Öle richtig verwenden
Rezepte
Unzählige Beispiele, wie Fandler für mehr Genuss beim Essen sorgt.